Gebäudebrandversicherung

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Die sogenannte Gebäudebrandversicherung ist in Deutschland auch als Feuerversicherung, Brandversicherung oder Brandschutzversicherung bekannt. Die Brandversicherung ist Teil der Wohngebäudeversicherung, kann aber auch einzeln beantragt werden.

Ist eine Gebäudebrandversicherung Pflicht ?

Die Feuerversicherung zählt in Deutschland zu den ältesten Sachversicherungen. Die Brandversicherung bietet einem privaten Haus oder einer gewerblichen Immobilie Versicherungsschutz gegen Schäden, die durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Anprall oder Absturz eines bemannten Flugkörpers, seiner Teile oder seiner Ladung entstehen. Auch weitere Mehrkosten können Deckung durch die Gebäudeversicherung bekommen. Entsprechende Informationen finden Sie auf dieser Homepage oder in Versicherungsbedingungen der Gebäudeversicherung.

Für ein Gebäude besteht zwar keine Versicherungspflicht mehr, aber zumindest eine Feuerversicherung sollte bestehen.Die rechtlichen Grundlagen der Wohngebäudeversicherung finden Kunden in den Versicherungsbedingungen und im Versicherungsvertragsgesetz. Bei der Brandversicherung bestand vor einigen Jahren noch eine Versicherungspflicht für das eigene Haus oder Gebäude. Diese Pflicht ist aber weggefallen.

Heutzutage kann jeder Besitzer einer Immobilie selbst entscheiden, ob er eine Brandschutzversicherung für sein Haus abschließen will. Für viele Banken ist der Abschluss einer Feuerversicherung aber immer noch Pflicht, wenn eine größere Baufinanzierung oder ein Kredit beantragt wird. Hier spricht aber dann von einer Feuerrohbauversicherung, die nach Fertigstellung der Immobilie in eine Wohngebäudeversicherung umgewandelt wird.

Die Feuerrohbauversicherung ist bis zum Einzug in das neue Haus kostenlos. Auch die anschließende Feuerversicherung wird von vielen Versicherungen schon für unter 100 € im Jahr angeboten. So spricht also nichts dagegen, das Haus durch eine günstige Feuerversicherung abzusichern. Vergleichen Sie einfach auf unserer Homepage die unzähligen Tarife der einzelnen Wohngebäudeversicherungen. Wenn zu dem Feuerversicherung Vergleich Fragen haben, nehmen Sie das Telefon in die Hand und nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Als Service steht Ihnen eine Hotline mit der Nummer 0800 – 646 66 76 zur Verfügung. Das Gespräch ist unverbindlich und kostenlos. Wir helfen Ihnen auf der Suche nach einer günstigen und geeigneten Gebäudebrandversicherung. Sparen Sie mit uns Beiträge und damit bares Geld.

Sind in der Brandschutzversicherung auch Nebengebäude und Grundstücksbestandteile enthalten ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Nicht nur das eigene Wohngebäude kann mit einer Gebäudebrandversicherung Versicherungsschutz bekommen. Auch Nebengebäude und weitere Grundstücksbestandteile können durch eine Brandversicherung Versicherungsschutz erhalten. Hier muss man bei den Gebäudebrandversicherungen genauer hinschauen. Nicht jede Gebäudeversicherung hat diverse Nebengebäude und Grundstücksbestandteile in ihren Bedingungen. Welcher Versicherer einem Nebengebäude Versicherungsschutz offeriert, können Verbraucher mit einem Blick auf unseren Gebäudeversicherung Vergleich erkennen.

Selbst eine Hundehütte kann mit einer Brandschutzversicherung abgesichert werden.Versicherte Sachen nach dem VGB (Verbundene Gebäudeversicherungs-Bedingungen) sind das Gebäude, Gebäudebestandteile, Gebäudezubehör und Terrassen am Gebäude als Grundstücksbestandteil. Ein Nebengebäude ist auch gleichzeitig ein Grundstücksbestandteil. Ein Grundstücksbestandteil im Sinne der Wohngebäudeversicherung ist ein Nebengebäude, wenn es mit dem Grund und Boden des Versicherungsgrundstücks fest verbunden ist. Durch eine besondere Vereinbarung in der Gebäudebrandversicherung können zum Beispiel Gewächshäuser oder Hundehütten Bestandteil der Police werden.

Aber auch hier gibt es bei den meisten Versicherungen große Unterschiede. So versichert die Condor Versicherung im Finas Deckungskonzept Nebengebäude bis 100 qm Nutzfläche. Voraussetzung ist, dass das Nebengebäude nicht als Wohnung oder Gewerberaum dient. Bei der Gothaer sind Garten- und Gewächshäuser durch die Brandversicherung geschützt.

Steht ein Gewächshaus auf dem Grundstück, sollte man darauf achten, dass das Gewächshaus auch einen Versicherungsschutz in der Feuerversicherung hat.Die Rhion Versicherung hat in Ihrem Tarif keinen Schutz von Nebengebäuden vorgesehen, während die Häger Versicherung eine Entschädigungsgrenze von 5 000 € für die Garten- und Gewächshäuser vorsieht. Wenn man also ein Nebengebäude, wie eine alte Scheune oder Schuppen, auf dem Grundstück stehen hat, sollte man genauer in seinen Vertrag schauen. Sonst kann es schnell vorkommen, dass man bei einem Feuer und anschließendem Schaden großen Ärger mit der Gebäudebrandversicherung hat.

Vergleichen Sie also die Leistungen Ihrer bestehenden Gebäudeversicherung und wechseln Sie die Versicherung, wenn Sie feststellen, dass für Sie wichtige Sachen nicht mitversichert sind. Durch unsere Wohngebäudeversicherung Vergleich finden Sie häufig eine günstige Gebäudebrandversicherung mit starken Leistungen. Die beste Wohngebäudeversicherung muss auch nicht immer teuer sein.

Bei welchen Schäden zahlt eine Gebäudebrandversicherung ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Als Teil der verbundenen Wohngebäudeversicherung zahlt die Gebäudebrandversicherung bei Schäden durch Brand, Blitzschlag, Explosion, Implosion und durch ein bemanntes Luftfahrzeug.

Schäden durch Hagel, Sturm, Elementar (Unwetter) oder Leitungswasser können zusätzlich mitversichert werden. Diese Gefahren sind aber nicht Bestandteil einer Gebäudebrandversicherung.

In den allgemeinen Bedingungen sind Brandschäden, der dadurch entsteht, dass versicherte Sachen einem Nutzfeuer ausgesetzt waren, nicht versichert. Dies kann beispielsweise eine brennende Tapete sein, deren Verursacher ein zu nah heran gestellter Heizstrahler war. Die meisten Versicherungen haben aber die Nutzwärmeschäden durch Feuer bis zur Höhe der Versicherungssumme oder unbegrenzt versichert.

Neben dem Blitzschlag gibt es natürlich auch die Überspannungsschäden. Diese Schäden übernimmt die Wohngebäudeversicherung nur, wenn diese durch eine Klausel im Vertrag eingeschlossen sind.

Die AVB der Wohngebäudeversicherung unterscheiden die Begriffe Feuer und Brand. Der Begriff des Brandes setzt ein Feuer voraus. Nicht jedes Feuer ist aber als Brand einzuordnen. Ein Brand liegt vor, wenn ein Feuer ohne einen bestimmungsgemäßen Herd entstanden ist oder ihn verlassen hat und sich aus eigener Kraft auszubreiten vermag.

Beinhalten die Leistungen in der Brandversicherung auch Schäden durch Implosionen, Rauch, Verpuffung oder Ruß ?

Eine Schadensfall durch Ruß oder Rauch ist bei vielen Wohngebäudeversicherungen dann gegeben, wenn der Rauch oder Ruß plötzlich bestimmungswidrig aus Feuerungsanlagen, Heizungsanlagen, Kochanlagen oder Trocknungsanlagen auf dem Versicherungsgrundstück ausgetreten ist. Ausschluss sind Schäden durch eine andauernde Einwirkung durch den Rauch oder Ruß.

Mit unserem Feuerversicherung Vergleich finden Sie den richtigen Schutz für Ihr Haus.

Verpuffung ist die Umsetzung von Gasen, Dämpfen und Stäuben mit nur geringer Geschwindigkeit und Druckwirkung. Hier sind häufig durch die Gebäudeversicherung Schäden versichert, die durch eine fehlerhaft Funktion einer Verbrennungseinrichtung innerhalb der versicherten Räume entstanden ist.

Der Fahrzeuganprall durch zum Beispiel ein Kfz ist bei allen Gebäudeversicherungen abgedeckt. Ein Ausschluss besteht bei Schäden, die durch den Versicherungsnehmer oder Bewohner des Wohngebäudes oder Hauses betriebene Fahrzeuge entstehen.

Auch der Überschallknall ist als Leistung in der Brandschutzversicherung enthalten.Auch den Überschallknall findet man bei fast allen Gebäudeversicherungen. Der Anprall oder Absturz unbemannter Flugkörper ist hingegen bei den allermeisten Versicherungen nicht zu finden. Eine Ausnahme stellt die Interrisk Versicherung dar. Die Interrisk Versicherung hat diese Leistung in unbegrenzter Höhe. Wie hoch die Wahrscheinlichkeit eines solchen Schadenfalls ist, muss jeder Verbraucher für sich selbst entscheiden.

Implosionsschäden zählen auch zum Standard einer guten Gebäudeversicherung. Meist sind die Schäden unbegrenzt oder bis zur Höhe der Versicherungssumme abgesichert. Dasselbe findet in der Regel bei den Sengschäden. Viele Wohngebäudeversicherungen bieten hier aber auch eine Entschädigungsgrenze in Euro pro Qm.

Wird auch ein Mietverlust für gewerbliche und private Räume von der Feuerversicherung bezahlt ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Der Mietverlust für eine private Wohnung ist für die Versicherungen kein Problem. Fast jede Wohngebäudeversicherung leistet hier zwischen 12 Monate und 3 Jahren.

Auch der Mietverlust für gewerblich genutzte Räume haben viele Gebäudeversicherungen in ihrem Vertrag. Hier gilt aber häufig der Ausschluss von Hotelbetrieben und Pensionsbetrieben, Unterkunftsvermietung oder ähnlichen Betrieben.

Voraussetzung für die Zahlung der Gebäudeversicherung bei einem Schaden ist, dass die vom Schaden betroffene Wohnung im Zeitpunkt des Eintritt des Schadens vermietet war. Weitere Voraussetzung ist, dass der Mieter das Recht die Zahlung der Miete zu verweigern und er von diesem Recht auch Gebrauch macht.

Von den Wohngebäudeversicherungen gezahlt wird der nachweisbar entstandene Ausfall der Miete und etwaige fortlaufende Kosten, die mit der Miete ursächlich zusammenhängen. Mietnebenkosten sind z.B. Heizungskosten, Müllabfuhrkosten oder Wasserversorgungskosten.

Welche Kosten sind in einer guten Gebäudebrandversicherung mitversichert ?

Brennt das Gebäude ab, dann sollten auch Abbruchkosten durch die Feuerversicherung übernommen werden.Eine gute Wohngebäudeversicherung sollte Aufräumungkosten, Abbruchkosten, Bewegungskosten, Schutzkosten, Schadensabwendungskosten, Minderungskosten, Hotelkosten, Rückreisekosten, Dekontaminationskosten, Mehrkosten infolge Preissteigerung oder infolge behördlicher Auflagen, Kosten einer Rohrverstopfung oder Medienverlust, Sachverständigenkosten und Aufräumkosten für Bäume in Ihren Bedingungen haben.

Diese Mehrkosten sollten in der Wohngebäudeversicherung bis zur Versicherungssumme abgedeckt sein. Meistens besteht aber eine Beschränkung in prozentualer Höhe. Im Wohngebäudeversicherung Vergleich können Sie die Kostenübernahme in einem ausführlichen PDF vergleichen. Bei Fragen zu einer bestimmten Versicherung helfen wir Ihnen auch gerne weiter. Benutzen Sie dazu unsere kostenlose Hotline.

Haben alle Feuerversicherungen die grobe Fahrlässigkeit mitversichert ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Als grob fahrlässige Herbeiführung des Versicherungsfalles im Sinne der Feuerversicherung gilt zum Beispiel das Rauchen im Bett, das Laufenlassen von Wasch- oder Spülmaschinen bei Abwesenheit oder das gekippte Fenster.

Auch das unbeaufsichtigte Befüllen der Heizungsanlage mit Wasser ist als grob Fahrlässig auszulegen. Schnell kann hier ein Wasserschaden von mehreren Tausend Euro entstehen. Die finanziellen Folgen können hier nicht abgesehen werden.

Wenn die grobe Fahrlässigkeit in einem solchen Fall nicht unbegrenzt in der Wohngebäudeversicherung abgedeckt ist, muss in vielen Fällen eine zusätzliche Finanzierung aufgenommen werden. Dies kann man sich sparen, indem man einen Vergleich der Versicherungen auf unserem Wohngebäudeversicherung Rechner durchführt.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie eine Auswahl von Versicherungen, die Schäden durch eine grobe fahrlässige Handlung bis zur Versicherungssumme bezahlen. Diese Tabelle beinhaltet aber nur eine kleine Auswahl der Tarife, die sich im Gebäudeversicherung Vergleich befinden.

Grob Fahrlässig

Was zahlen Wohngebäudeversicherungen bei "grob fahrlässig" entstandenen Schäden ?
BrandversicherungVersicherungsschutz bis zur Versicherungssumme
Häger Versicherung Top
Axa Box Flex
Domcura Deckungskonzept
DEVK Premium
Rhion Versicherung Plus
Helvetia Komfort
InterRisk XXl WT2011
Gothaer Top
Basler Ambiente Top
Generali Komfort Plus
Signal Iduna Exclusiv

Was muss man bei einem Gebäudebrandversicherung Vergleich beachten ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Im Internet oder durch einen Versicherungsvermittler ist eine Brandversicherung schnell abgeschlossen. Aber bekommt man durch die beantragte Gebäudeversicherung auch einen umfassenden Schutz ? Wir geben Ihnen hier Tipps, was Sie beim Beantragen einer Gebäudeversicherung beachten sollten. Die Absicherung eines Wohngebäudes zählt zu den wichtigsten Entscheidungen, die ein Verbraucher im Bereich der Sachversicherung zu treffen hat.

Immobilien sollten unbedingt gegen das Risiko einer groben Fahrlässig Versicherungsschutz haben. Die betreffende Gebäudebrandversicherung sollte auch weitere Grundstücksbestandteile, Schuppen, Gewächshäuser und Hütten versichern. Ebenfalls zur Absicherung gehören Gebäudebeschädigungen durch Einbruch und Vandalismus. Wenn das Haus eine Fußbodenheizung besitzt, muss diese auch in der Police aufgeführt sein.

Wenn Sie den Wohngebäudeversicherung Vergleich anstoßen, können Sie drei verschiedene Tarife wählen. Hier können Sie sich ein PDF generieren lassen, in dem Sie in aller Ruhe den Leistungsumfang der 3 ausgewählten Versicherungen vergleichen können. Bei Fragen zum Vergleich nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Zu unserem Service gehört eine kostenlose und unverbindliche Beratung.

Welche Wohngebäudeversicherung bietet auch im Jahr 2015 die besten Leistungen ?

Viele Fachzeitschriften, wie die Stiftung Warentest (Finanztest), testen die einzelnen Tarife der Wohngebäudeversicherung in unregelmäßigen Abständen. Dadurch dass ein Wohngebäudeversicherung Test relativ selten durchgeführt wird, liegt es auch Verbraucher sich selbst ein Bild der Feuerversicherungen, durch ein eigenes Vergleichen, zu machen. Gerade hierfür eignet sich unser Wohngebäudeversicherung Preisvergleich besonders gut. Für das Jahr 2013 und 2014 liegt uns leider kein aktueller Wohngebäudeversicherung Test vor.

Schauen Sie sich einen aktuellen Gebäudeversicherung Test an. Hier finden Sie gute bis sehr gute Gebäudeversicherungen.Im Jahr 2015 wurden aber wieder einmal ein Wohngebäudeversicherung Test durchgeführt. In der Ausgabe 1/2015 der Zeitschrift Öko-Test erreichte die Interrisk Versicherung mit dem Produkt XXL den ersten Rang. Auf den zweiten Rang folgte die DEVK (Premium), der Häger Versicherungsverein (Top 2013) und die Basler Versicherungen mit dem Ambiente Top. Auch die Bewertungen der Kunden einer bestehenden Brandschutzversicherung im Internet können helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Je nach versichertem Risiko können sich die Wohngebäudeversicherung Testsieger aber unterscheiden. Nicht jeder Hausbesitzer will eine verbundene Wohngebäudeversicherung mit Absicherung von Feuerschäden, Leitungswasserschäden, Sturmschäden, Hagelschäden oder Elementarschäden.

In einer Brandversicherung unterschieden sich die Anbieter weniger als in einer Leitungswasserversicherung oder Elementarversicherung. Aus diesem Grund bleibt dem Verbraucher nichts anderes übrig, als selbst die Anbieter mit Beitrag und Leistungsumfang zu vergleichen. Unser Wohngebäudeversicherung Rechner bietet hier das beste Werkzeug.

Wie wird in der Brandversicherung der Wert 1914 ermittelt ?

Es kann vorkommen, dass für ein Haus noch keine Wert 1914 vorliegt. Bei einem Neubau ist dies der Fall. Bei älteren Immobilien sollte schon ein Wert 1914 vorhanden sein. Diese Summe kann für das Vergleichen der Versicherungen einfach übernommen werden.

Der Neubauwert sollte immer sehr genau ermittelt werden. So vermeidet man in einem Schadensfall Ärger wegen einer vermeintlichen Unterversicherung.Den Wert 1914 kann mit Hilfe des Bauindex für Immobilien, deren Baupreise in Euro bekannt sind, berechnet werden. Nehmen wir an, dass der Neubauwert eines Gebäudes im Jahr 2015 260 000 € beträgt. Der Bauindex beträgt 1310,30. 260 000 € x 100 : 1310,30 ergibt 19842,78. Diese Summe kann auf den Wert 1914 19843 aufgerundet werden.

Liegt aber kein Neubauwert eines Gebäudes vor, muss der derzeitige Wert der Immobilie neu ermittelt werden. Für die Ermittlung der Versicherungssumme müssen einige Angaben zum Gebäudetyp, Bauausführung und Bauausstattung gemacht werden. Besitzt das Haus einen Keller ? Hat das Haus ein Flachdach oder ein ausgebautes Dachgeschoss ? Woraus besteht das Dach, die Fußböden, die Decken, Türen oder Fenster ? Sind hochwertige sanitäre Einrichtungen im Haus oder Gebäude ? Mit all diesen Angaben kann man die Versicherungssumme der Gebäudeversicherung genau ermitteln. Das Formular halten wir selbstverständlich für Sie bereit.

Zu welchem Zeitpunkt kann man eine Brandversicherung kündigen ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Es gibt mehrere Anlässe und Möglichkeiten eine Wohngebäudeversicherung zu kündigen. So gibt es neben der ordentlichen Kündigung einer Brandversicherung, die Möglichkeiten nach einer Beitragserhöhung oder im Schadensfall. Eine Brandversicherung kann in der Regel mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende einer Versicherungsperiode von dem Versicherungsnehmer gekündigt werden. Diese Periode darf höchstens 1 Jahr betragen. Man sollte aber nicht den Fehler machen, das Versicherungsjahr bei der Wohngebäudeversicherung mit dem Kalenderjahr gleichzusetzen.

Bei einem Schaden haben beide Parteien, der Versicherungsnehmer und die Gebäudeversicherung, das Recht, den Vertrag zu kündigen. Der Versicherungsnehmer kann die Gebäudeversicherung kündigen, wenn die Versicherung die Schadensbegleichung abgelehnt hat, obwohl Versicherungsschutz nach den AGB gegeben ist. Aber es besteht auch die Möglichkeit der Kündigung, wenn die Gebäudeversicherung den Schaden bezahlt hat. Die Kündigung der Gebäudeversicherung muss bis zum Ablauf des Monats erklärt sein, nachdem die Versicherung seine Pflicht zur Leistung anerkannt oder abgelehnt hat.

Die Wohngebäudeversicherung kann auch nach einer Beitragserhöhung gekündigt werden. Erhöht die Gebäudeversicherung den Beitrag, ohne dass sich der Umfang der des Versicherungsschutzes erhöht, kann der Versicherungsnehmer innerhalb eines Monats kündigen, nachdem die Prämienerhöhung der Versicherung zugegangen ist.

Ist die Gebäudebrandversicherung steuerlich absetzbar und dürfen die Kosten auf die Mieter umgelegt werden ?

Die Beiträge der Feuerversicherung können Vermieter mit ihrer Steuererklärung als Betriebskosten absetzen.Vermieter dürfen die Beiträge der Gebäudebrandversicherung steuerlich absetzen. Wenn in dem Mietvertrag eine sogenannte Betriebskostenklausel verankert ist, dann können die Beiträge der Gebäudeversicherung auch auf die Mieter umgelegt werden. Die Gebäudeversicherung muss aber in dieser Klausel aufgeführt sein. Betriebskosten darf der Vermieter nämlich nur dann auf den Mieter umlegen, wenn dies vereinbart wurde.

Sollte man eine Gebäudebrandversicherung schon bei einem Rohbau abschließen ?

Schon der Rohbau eines Gebäudes sollte mit einer Feuerrohbauversicherung Versicherungsschutz erhalten. Die Feuerrohbauversicherung hat dieselben Leistungen wie die Brandversicherung. Anders als bei einem bestehenden Haus ist die Feuerrohbauversicherung beitragsfrei. Dies gilt solange, bis das Haus oder Gebäude noch nicht bewohnt ist. Bis zur Bezugsfertigkeit ist die Versicherung beitragsfrei. Die beitragsfreie Dauer ist von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich.

Schon zu Baubeginn eines neuen Hauses sollte jeder Bauherr eine Feuerrohbauversicherung abschließen.Häufig ist eine beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung bis zu einer Laufzeit von 24 Monaten zu finden. Ist das Haus dann bezugsfertig, wechselt die Feuerrohbauversicherung zur Feuerversicherung.

Ab diesem Zeitpunkt können auch die Schäden durch Sturm, Hagel oder Leitungswasser günstig ihre Deckung erhalten. Sie können die Infos direkt bei uns anfordern.

Vorher geht dies nur über eine spezielle Bauleistungsversicherung. Neben der Feuerrohbauversicherung ist die Bauherrenhaftpflichtversicherung die wichtigste Absicherung für den Bauherren. Infos über die Bauleistungsversicherung und Bauherrenhaftpflicht finden Sie bei uns.

Weitere Versicherungen, die ein Hausbesitzer 2016 noch abschließen sollte, wenn er ein Gebäude fertigstellen will, sind also eine Bauherrenhaftpflichtversicherung und eine Bauleistungsversicherung. Leider passieren auf einer Baustelle manchmal Unfälle, die einen Personen- oder Sachschaden nach sich ziehen. Hieraus können sehr hohe Schadensersatzforderungen für den zukünftigen Hausbesitzer erwachsen. Die Bauherrenhaftpflichtversicherung bewirkt hier eine grundlegende Sicherheit, denn sie begleicht berechtigte Schadensersatzforderungen und wehrt unberechtigte Forderungen, notfalls vor Gericht, ab. Für die Bauherrenhaftpflicht haben wir mit der Homepage www.bauherrenhaftpflichtversicherung.com ein eigenes Informationsportal geschaffen. Schauen Sie unbedingt auf dem Infoportal vorbei und sichern Sie Ihre Baustelle ab.

Welche Risiken kann noch mit einer Gebäudeversicherung absichern ?

In unserem Versicherungsvergleich finden Sie die richtige Gebäudeversicherung.Das Risiko Feuer kann mit einer Brandversicherung bzw. Feuerversicherung absichern. Neben dem Feuer sollten aber auch die Gefahren Sturm, Hagel, Leitungswasser und Elementar durch eine verbundenen Wohngebäudeversicherung abgedeckt sein.

Auch eine Glasversicherung kann man in eine Feuerversicherung integrieren.

Neben der Brandschutzversicherung und Gebäudeversicherung hat die Honoro UG noch weitere Angebote auf ihrer Startseite zu bieten. Neben der Gebäudebrandversicherung benötigen Immobilienbesitzer auch eine Hausratversicherung für ihren Hausrat. Auch für die Hausratversicherung steht ein Versicherungsvergleich zur Verfügung. Ein Angebot lässt sich beispielsweise auch für eine private Krankenversicherung, Autoversicherung für Ihr Kfz, Krankenzusatzversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, private Unfallversicherung, Rechtsschutzversicherung, Risikolebensversicherung, private Haftpflichtversicherung, Zahnzusatzversicherung, Sterbegeldversicherung, Lebensversicherung, Glasversicherung, Reiseversicherung, gewerbliche oder private Rentenversicherung berechnen und abschließen.

Beim Thema Altersvorsorge haben wir die Produkte private Rentenversicherung, Direktversicherung und Riester Rente im Angebot. Ein Vergleich lässt sich bei uns rund um die Uhr im Internet durchführen.

Auch beim Thema Geldanlage und Finanzen helfen wir gerne als Ratgeber. Bei uns können Sie zum Beispiel Tagesgeld, einen Ratenkredit, Handy, ein Girokonto, einen Autokredit für ein neues Auto, Festgeld, Kreditkarte und deren Anbieter im Internet vergleichen. Über Gas, Strom oder DSL können Sie ebenfalls einen Preisvergleich anstoßen.

Aktuelle Informationen und News über die verschiedenen Versicherungen finden Sie auf Twitter, Google+, Facebook oder Youtube. Vor Ort können Sie uns Montag bis Freitag zwischen 09:00 – 18:00 besuchen. Hier bekommen Sie eine unverbindliche Beratung und Hilfe vor Ort.